Urteil des Bundessozialgerichts vom 14.12.2000 (Az.: B 3 P 19/00 R)

Leistungsgerechte Vergütung für Pflegeleistungen

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • 01.01.2002
Ausgabe 1/2002

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 1/2002

Wesentliche Aussage des Urteils
Nach dem Urteil des Bundessozialgerichts vom 14.12.2000 (Az.: B 3 P 19/00 R) ist die Höhe der leistungsgerechten Vergütung für die Pflegeleistungen eines Heimträgers in erster Linie über die Feststellung von Marktpreisen, unter Heranziehung von vergleichbaren Einrichtungen, zu bestimmen.
Nur in Ausnahmefällen, wenn ein üblicher Marktpreis nicht zu ermitteln ist, kann es von Belang sein, welche Kosten der Heimträger bei wirtschaftlicher Betriebsführung hat.
 

Sa…

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich