Knie statt Schulter

  • Recht
  • 01.04.2012

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 4/2012

Vorbemerkung
Trotz des erheblichen medizinischen Fortschritts und der zunehmenden Perfektionierung der Technik und der stetig wachsenden Spezialisierung der ärztlichen und pflegerischen Berufstätigkeit kommen im Alltag eines Heilwesen-Haftpflichtversicherers Verwechslungen von Patienten oder Körperseiten leider immer noch vor. In der Regel geht es dabei um die Verwechslung von zu operierenden Körperseiten (häufiges Beispiel: das falsche Kniegelenk). Gelegentlich kommt es sogar zur Verwechslung…

Autor

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Die Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus

Erscheinungsweise: monatlich

Zeitschriftencover

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich