Rechtliche Anmerkungen zum Entlassungsmanagement – Teil1

Die Entlassung und Überleitung des Patienten

  • Recht
  • 01.01.2009

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 1/2009

Durch die Einführung des DRG-Systems ab dem 01.01.2003 wurden erhebliche organisatorische Strukturveränderungen in den Krankenhäusern ausgelöst. Vor dem Hintergrund eines Lean-Managements wurde dafür gesorgt, dass aus  Wirtschaftlichkeitsgründen die ärztliche und pflegerische Leistung nur noch auf das medizinisch - und pflegerisch Notwendige und wirtschaftlich Vertretbare reduziert wurde, sodass die Aufenthaltszeiten des Patienten massiv verkürzt worden sind. Aus der Verkürzung von…

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Die Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus

Erscheinungsweise: monatlich

Zeitschriftencover

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich