350
Passwort vergessen

Patientenrecht

Die Patientenverfügung – eine aktuelle Übersicht

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • Patientenrecht
  • 22.01.2018

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 1/2018

Seite 13

Problemstellung

Die Patientenverfügung ist in § 1901 a BGB gesetzlich geregelt. Sie wird dort definiert als schriftliche Festlegung eines einwilligungsfähigen Volljährigen, für den Fall seiner Ein­willigungsunfähigkeit in zum Zeitpunkt der Festlegung noch nicht unmittelbar bevorstehende Untersuchungen seines Gesundheitszustands, Heilbehandlungen oder ärztliche Eingriffe einzuwilligen oder sie zu untersagen. Zweck ist die Stärkung der Selbstbestimmung des Patienten. Dieser soll zu einem...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich