Pföhlers Vision: Die Finanzierung der Krankenhäuser soll sich an ihrem gesundheitspolitischen Auftrag orientieren

  • Politik
  • 01.01.2004

Im f&w-Interview: Diplom-Kaufmann Wolfgang Pföhler, Geschäftsführer der Kliniken Mannheim gGmbH, Vorsitzender der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Deutschen Städtetages und seit November 2003 Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), eine Position, die er auch von 1998 bis 1999 bekleidete: "Manchmal denke ich, wir brauchen am ehesten eine Strukturreform in den Köpfen."

f&w: Nun zu Beginn Ihrer Amtszeit haben wir noch…

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich