Statistik des Monats

Rekord beim Bettenabbau vor Corona

  • f&w
  • Szene
  • 30.03.2021

f&w

Ausgabe 4/2021

Seite 292

In den Jahren vor der Pandemie, also von 2018 bis 2019, wurden in Deutschland 4.000 Klinikbetten abgebaut – so viele wie in den acht vorangegangenen Jahren insgesamt. Dies geht aus einer Antwort des Bundesministeriums für Gesundheit auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. Insgesamt gab es 2019 494.000 Betten in 1.914 Krankenhäusern. Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass mit einem Abbau von rund 1.700 Betten am stärksten in Nordrhein-Westfalen gekürzt wurde. Vom Bettenabbau war…

Autor

Ausgabe online durchblättern
PDF Download des Artikels

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Weitere Artikel dieser Ausgabe

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Die Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus

Erscheinungsweise: monatlich

Zeitschriftencover

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich