Interviews

„Ein Klinikumbau ist kein Nebenjob"

  • Politik
  • Im Fokus
  • 01.03.2015
Ausgabe 3/2015

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 3/2015

Wie Krankenhäuser sich auf ein Private Public Partnership-Projekt vorbereiten sollten, erläutert Dr. Christian Glock vom Bundesverband Public Private Partnership e.V. im Interview.

Herr Dr. Glock, wann bietet sich die Umsetzung einer Gebäudeinvestition über ein PPP-Projekt an?

In der Regel sind Krankenhäuser auf externes Know-how angewiesen, um ein Bauvorhaben realisieren zu können. Ein PPP-Projekt bietet sich an, wenn Planung, Bau und Betreiberleistungen gebündelt in einer Hand liegen…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich