Der GesundheitsÖkonom

Glücklich im Heim, aber teuer

  • Strategie
  • Rubriken
  • 01.02.2014
Ausgabe 2/2014

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 2/2014

Studie aus den Niederlanden vergleicht häusliche mit stationärer Pflege

Thema

Der Anteil der über 80-jährigen Menschen in den OECD-Ländern wird von vier Prozent 2010 auf zehn Prozent 2050 steigen. Zeitgleich werden die Ausgaben für Pflege von 1,5 Prozent auf über drei Prozent des BIP wachsen. Gut 60 Prozent der Kosten entstehen durch die institutionalisierte Pflege, obwohl sie nur von einem Drittel der Langzeitpflegebedürftigen genutzt wird. Viele Länder präferieren daher die häusliche…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich