Krankenkassen sind immer öfter im Spiel

Wider den Zufall

  • Risikomanagement
  • Krankenversicherung & Risiko
  • 01.04.2014
Ausgabe 4/2014

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 4/2014

Ob Diagnose, Operation oder Arzneimitteltherapie: Ein Fehler ist schnell gemacht – zum Schaden des Patienten. Die Krankenkassen sind immer öfter im Spiel, wenn es darum geht, Risiken zu minimieren.

Ähnliche Verpackung, verwechselte Medikamente, falsche Beschriftung, Dosierungsfehler. Eine Arzneimitteltherapie birgt eine ganze Reihe vermeidbarer Risiken für die Patienten. Vor allem bei älteren Menschen potenzieren sich die Gefahrenquellen. Patienten über 70 Jahre nehmen im Durchschnitt sechs…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich