Evangelische Krankenhäuser

„Reformation verpflichtet“

  • News des Tages
dekv_jahrestagung.jpg

Das Lutherjahr 2017 wollen auch die Krankenhäuser in evangelischer Trägerschaft nutzen, um sich mit ihren Wurzeln zu befassen. Die Jahrestagung des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes (DEKV) am 11. und 12. September in Hannover wird sich deshalb unter anderem mit der Frage befassen, warum kirchliche Krankenhäuser gebraucht werden. Beiträge liefern werden in einer öffentlichen Abendveranstaltung am Montag unter anderem Landesbischof Ralf Meister und Cornelia Rundt, niedersächsische Gesundheitsministerin. Zuvor wird auf der Mitgliederversammlung der bisherige Verbandsdirektor Norbert Groß verabschiedet und seine Nachfolgerin Melanie Kanzler ins Amt eingeführt werden.

Am Dienstag geht es dann im Plenum um die Themen Ethik, Patientenorientierung und Digitalisierung. Des Weiteren werden auf dem parallel stattfindenden DEKV-Forum für Nachwuchskräfte Vorschläge präsentiert, was Young Professionals von Krankenhäusern einer neuen Generation erwarten. BibliomedManager als Medienpartner wird die DEKV-Jahrestagung 2017 begleiten.

Autor

Dr. Stephan Balling

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich