Akademisierung

Asklepios startet duales Pflege-Studium

  • News des Tages
Asklepios startet duales Pflege-Studium
© ©Werner Krueper

Pflegekräfte beim Klinikkonzern Asklepios sollen ab diesem Sommer parallel zu ihrer Ausbildung studieren können. 30 angehende Pflegekräfte sollen künftig pro Semester dieses Angebot nutzen können, teilte Asklepios mit. Das Unternehmen arbeitet dabei in Hamburg mit der Hochschule 21 zusammen. Das Studium dauert acht Semester. Zuvor nehmen die angehenden Studenten an einem Propädeutikum teil, bei dem sie unter anderem lernen, wissenschaftlich zu arbeiten.

Mit dem Angebot will Asklepios den Anteil akademischer Pflegekräfte erhöhen. Deutschlandweit liegt der Wert bei zwei Prozent. In anderen europäischen Ländern sind es wesentlich mehr. „Die Akademisierung verbessert nicht nur die Pflege, sie erhöht auch die Attraktivität des Pflegeberufs, der heute ohnehin oft mit mehr Verantwortung, zahlreichen Spezialisierungen und Zuständigkeit für medizinische Hochtechnologie verbunden ist“, erklärt Angela Jester, die Leiterin der Erstausbildung im Bildungszentrum für Gesundheitsberufe (BZG), das zur Asklepios Kliniken Hamburg GmbH gehört.

Autor

 Hendrik Bensch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich