Weiter ohne Träger

DRK übernimmt Loreley-Kliniken nicht

  • News des Tages
DRK übernimmt Loreley-Kliniken nicht
Der Standort St. Goar der Loreley-Kliniken © Marienhaus GmbH
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wird die Loreley-Kliniken in St. Goar und Oberwesel nicht übernehmen. Die DRK-Trägergesellschaft habe die Option geprüft und sich dagegen entschieden, berichtet der Südwestrundfunk (SWR). Ausschlaggebend seien die schlechten wirtschaftlichen Aussichten der Häuser, die in zwei unterschiedlichen Gutachten überprüft wurden, heißt es weiter. Die Politik mache es den Betreibern immer schwerer, gerade kleinere Standorte wirtschaftlich zu führen, kritisierte der Leiter der Trägergesellschaft, Bernd Decker. Vor einigen Monaten hatte der langjährige Betreiber der beiden Loreley-Kliniken, die Marienhaus GmbH, überraschend erklärt, sich bis Ende 2020 zurückzuziehen. Nun suchen beide Gemeinden und die Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein weiter nach einem Interessenten für die Kliniken.

Autor

 Lena Reseck

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich