Corona-Innovationen

Bosch entwickelt Schnelltest für Coronavirus

  • News des Tages
Bosch entwickelt Schnelltest für Coronavirus
Bosch Healthcare Solutions hat einen Schnelltest für die Diagnose von Covid-19 entwickelt, der bereits ab April erhältlich sein soll. Mit diesem lasse sich eine Infektion in weniger als zweieinhalb Stunden feststellen, berichtet der Hersteller in einer Pressemitteilung.  Das Analysegerät Vivalytic sei aus der Forschung an einem "lab on a chip"-Verfahren hervorgegangen, erklärt Konzernchef Volkmar Denner im Interview mit der FAZ. Der Test werde direkt am Ort der Behandlung durchgeführt, sodass Transportwege zu einem Diagnostiklabor entfallen. Dadurch könnten Patienten schnell isoliert und behandelt werden. Bei dem Test handele es sich um ein vollautomatisiertes, molekulardiagnostisches Verfahren, mit dem neben Covid-19 auch gleichzeitig neun weitere Atemswegserkrankungen wie Influenza A und B diagnostiziert werden können. Die Differenzialdiagnostik erspare zusätzliche Zeit für weitere Tests, so Geschäftsführer Marc Meier. 

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich