Personalie

Wüstner verlässt Haller Krankenhaus

  • Personalia
Wüstner verlässt Haller Krankenhaus
Thomas Wüstner © Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) / Marco Warmuth

Thomas Wüstner scheidet aus der Funktion als Geschäftsführer der Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) GmbH sowie der MVZ Elisabeth Ambulant gGmbH zum Jahresende aus. Wie der Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV) mitteilt, verlässt Wüstner das Unternehmen nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch. Er wechselt an das Vivantes Klinikum Neukölln und wird dort die Position des Geschäftsführenden Direktors einnehmen. 

Über die Nachfolge Wüstners soll bis Jahresende entschieden werden. 

Der EVV gehört bundesweit zu den größten christlichen Trägerbünden von Krankenhäusern und weiteren Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen. Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara in Halle (Saale) ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und hat rund 1.300 Beschäftigte sowie mehr als 600 vollstationäre Betten. Als Haus der Schwerpunktversorgung verfügt es über 14 Kliniken. 

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich