Klinikmarkt

AWO Krankenhauses Calbe geht in neue Trägerschaft

  • Klinikmarkt
AWO Krankenhauses Calbe geht in neue Trägerschaft
© iStock.com/gzorgz

Der internationale Gesundheitsdienstleister Medicover übernimmt das AWO Krankenhaus Calbe vom AWO Landesverband Sachsen-Anhalt.

Hierzu erwirbt das Unternehmen die AWO Gesundheitszentrum Calbe (Saale) GmbH, die bislang Betreiberin des Krankenhauses war, heißt es in einer Mitteilung der AWO. Das Krankenhaus mit den Schwerpunkten für Innere Medizin und Altersmedizin bleibt demnach erhalten. Die Einrichtung verfügt aktuell über 108 Betten auf vier Stationen und versorgt mit über 125 Mitarbeitern pro Jahr rund 2.100 stationäre Patienten. 

„Zukünftig möchten wir uns in den Regionen der Klinikstandorte noch stärker auf unsere Kernkompetenzen in der spezialisierten psychiatrischen Versorgung konzentrieren und das Angebot vernetzter sozialpsychiatrischer Leistungen ausbauen", sagt der Vorstandsvorsitzende des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt Hendrik Hahndorf. Dementsprechend werde man die ambulante psychiatrische Pflege und die ambulante fachärztliche Versorgung erweitern. Zudem befinde sich derzeit eine weitere psychiatrische Tagesklinik in Planung und ein weiterer Fokus werde auf den Bereich Rehabilitation psychisch kranker Menschen gelegt.

Medicover ist in Deutschland bisher in der ambulanten Versorgung an über 30 Standorten mit Medizinischen Versorgungszentren und anderen Gesundheitseinrichtungen vertreten. Ziel sei es, in den geriatrischen Schwerpunkt des Krankenhauses zu investieren, sagt Benedikt von Braunmühl, Medicover-Chef Deutschland. Künftige Geschäftsführer wird Dr. Kristian Koch. Nicolas von Oppen, der im November 2020 als Geschäftsführer an das AWO Krankenhaus Calbe gekommen ist, werde in Zukunft gemeinsam mit Koch dem Haus vorstehen. 

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich