Personalia

Charité stellt ihren Vorstand neu auf

  • News des Tages

Mit dem Beschluss des Aufsichtsrats steht nun der neue Vorstand der Charité - Universitätsmedizin Berlin fest: Astrid Lurati wurde in ihrer derzeitige Funktion als Vorstand Finanzen und Infrastruktur bestätigt. Prof. Dr. Martin Kreis übernimmt zum 1. Januar 2021 die Funktion des Vorstands Krankenversorgung von Prof. Dr. Ulrich Frei, der Ende des Jahres in den Ruhestand gehen wird. Carla Eysel besetzt zum 1. November dieses Jahres die neu eingerichtete Position des Vorstands Personal und Pflege. Zudem, heißt es in der Pressemitteilung der Charité weiter, soll mit der Integration des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung in die Charité dessen Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Christoph Baum zum 1. Januar nächsten Jahres Mitglied des Vorstands werden.

Die Personalien würden nun den Prozess der Neugestaltung des sechsköpfigen Vorstandes der Charité komplettieren, heißt es in der Mitteilung weiter.  Die Neuerungen basieren auf dem im Oktober 2019 novellierten Berliner Universitätsmedizingesetz, das neue Strukturen und Amtsbezeichnungen für Vorstands- und Leitungspositionen an der Charité geschaffen hat. Prof. Dr. Heyo K. Kroemer, Vorstandsvorsitzender der Charité, begrüßte die Neuerungen: "Mit den Personalentscheidungen ist das neue sechsköpfige Vorstandsteam der Charité komplett. Ich freue mich persönlich sehr darauf, mit den Vorstandsmitgliedern, die ausgewiesene Expertinnen und Experten in ihren jeweiligen Bereichen sind, die Zukunftsthemen und die strategische Weiterentwicklung der Charité 2030 zu gestalten."

Astrid Lurati ist als Vorstand Finanzen und Infrastruktur bestätigt worden. Sie trägt in dieser Funktion die Finanz- und Investitionsverantwortung für die Berliner Universitätsmedizin. Zuvor war sie seit Mai 2016 als Direktorin des Klinikums der Charité und seit Oktober 2019 als Vorstand Infrastruktur und Finanzen tätig. 

Prof. Dr. Martin E. Kreis ist zum neuen Vorstand Krankenversorgung bestellt worden. Die vormals als Ärztliche Direktion bezeichnete Position, die ein kooptiertes Mitglied des Vorstands war, ist durch das novellierte Berliner Universitätsmedizingesetz fest im Vorstand verankert worden. Prof. Kreis ist in dieser Funktion zuständig für die Krankenversorgung an der Charité, zu der sowohl die ärztliche Kompetenz als auch die Leitung des Klinikums gehören. 

Carla Eysel verstärkt das Vorstandsteam und besetzt die neu eingerichtete hauptamtliche Position des Vorstands Personal und Pflege an der Charité. Aktuell ist sie CEO der Alba Europe Holding plc. & Co KG in Berlin und verantwortet zudem seit 2007 die Bereiche Business Development & Organisation bei der Alba Group in Berlin.

Prof. Dr. Christopher Baum ist bereits im August zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung bestellt worden. In dieser Funktion soll er nach der Integration des Instituts in die Charité Anfang 2021 ebenfalls Mitglied des Vorstands der Universitätsmedizin werden. Das entsprechende Integrationsgesetz befindet sich derzeit im parlamentarischen Verfahren.

Autor

 Lena Reseck

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich