Immunisierung gegen Covid-19

DKG fordert Ausdehnung der Erstimpfungen

  • News des Tages
DKG fordert Ausdehnung der Erstimpfungen
Impfung

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) appelliert an die Bundesländer, die Impfstrategie so auszurichten, dass eine größtmögliche Zahl an Erstimpfungen möglich wird. "Aufgrund der nach wie vor bestehenden Knappheit an Impfstoff sollten wir die Zweitimpfungen zugunsten einer möglichst hohen Zahl an Erstimpfungen so weit wie möglich hinausschieben", sagt Dr. Gerald Gaß. Alle bekannten Studien hätten gezeigt, dass bei den zurzeit verwendeten Impfstoffen schon nach der ersten Impfung ein hoher Schutz vor Infektionen und schweren Verläufen erreicht werde. 

Auch Großbritannien setzt den Schwerpunkt auf Erstimpfungen. Mit fortschreitender Erstimpfungquote würden sich die Infektionszahlen signifikant reduzieren. 

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich