Klinikmarkt

Fresenius-Helios kauft Malteser Krankenhaus "Seliger Gerhard"

  • News des Tages
Fresenius-Helios kauft Malteser Krankenhaus "Seliger Gerhard"
Malteser Krankenhaus „Seliger Gerhard“ in Bonn („MKHB“) © Fresenius

Fresenius kauft das Malteser Krankenhaus "Seliger Gerhard" in Bonn (MKHB). Das teilte der Medizinkonzern mit. Das Krankenhaus der Schwerpunktversorgung verfügt demnach über 400 Betten und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von rund 66 Millionen Euro. Rund 750 Mitarbeiter behandeln jährlich rund 13.000 Patienten. Fresenius Helios wird neben dem Krankenhaus auch zwei Medizinische Versorgungszentren (MVZ) sowie eine Apotheke mit angeschlossenem Logistikzentrum erwerben, heißt es weiter. Vergangene Woche war bekannt geworden, dass die Cellitinnen neuer Träger des Malteser Akutkrankenhauses St. Hildegardis in Köln werden. Die Malteser haben Ende 2019 entschieden, sich von insgesamt sechs Akutkliniken zu trennen.

Der Kauf, der im dritten Quartal 2020 abgeschlossen sein soll, bedarf der Zustimmung des Bundeskartellamtes. Fresenius will die Klinik in die Region West seiner Krankenhaustochter Helios integrieren. Verkäufer des MKHB ist der Malteser-Orden. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Der Zukauf des MKHB werde ab dem Jahr 2021 positiv zum Konzernergebnis beitragen, erwartet Fresenius. 

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich