Drittes Quartal 2020

Helios legt leicht zu

  • News des Tages
Helios legt leicht zu

Deutschlands größte Klinikkette Helios kommt bislang gut durch die Corona-Krise und profitierte im dritten Quartal von einer Erholung bei den elektiven Fallzahlen. Wie Fresenius heute mitteilte, stieg der Umsatz der Konzerntochter Helios in Deutschland um vier Prozent auf rund 1,5 Milliarden Euro (3. Quartal 2019: 1,47 Milliarden Euro). Der Ebit stieg im um 2 Prozent auf 133 Millionen Euro (3. Quartal 2019: 131 Millionen Euro). Die Ebit-Marge betrug 8,7 Prozent (3. Quartal 2019: 8,9 Prozent).

Insgesamt stieg der Umsatz in 2020 um 5 Prozent auf 4,7 Milliarden Euro (1. bis 3. Quartal 2019: 4,46 Milliarden Euro). „Da das Gesetz zur wirtschaftlichen Entlastung der Krankenhäuser in Deutschland einen Großteil der negativen Effekte abmilderte, hatten Covid-19-Effekte lediglich einen leicht negativen Einfluss auf das organische Umsatzwachstum im 3. Quartal und 1. bis 3. Quartal 2020“, teilte Fresenius weiter mit.

Der Umsatz der gesamtem Helios-Sparte (inklusive Spanien) stieg im 3. Quartal 2020 um 8 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro (3. Quartal 2019: 2,23 Milliarden Euro). Das organische Wachstum betrug sechs Prozent. Helios-Deutschland-Chef Franzel Simon hatte jünst in f&w erklärt, dass Helios 2021 und inklusive der Covid-Effekte ein organisches Umsatzwachstum von ein bis vier Prozent erwartet. "Beim Ebit werden wir auf dem Niveau von 2019 bleiben."

Insgesamt konnte Fresenius den Konzernumsatz im dritten Quartal um ein Prozent (währungsbereinigt: 5 Prozent) auf 8,9 Milliarden Euro steigern und einen Quartalsgewinn von 427 Millionen Euro verbuchen.

Autor

 Florian Albert

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich