Personalie

Koch an der Spitze der Gesundheitsholding Erzgebirge

  • News des Tages
Koch an der Spitze der Gesundheitsholding Erzgebirge
© iStock.com/coolmilo

Marcel Koch übernimmt zum 1. Januar 2021 die Geschäftsführung der Krankenhaus-Gesundheitsholding Erzgebirge GmbH. Er wird gleichzeitig Mitgeschäftsführer der zum Verbund gehörenden EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gemeinnützige GmbH, Kreiskrankenhaus Stollberg gemeinnützige GmbH und Klinikum Mittleres Erzgebirge gGmbH. Für die letztgenannte Gesellschaft soll Koch dann ab Februar die Alleingeschäftsführung übernehmen, teilte das Unternehmen mit.

Mit dem Führungswechsel soll die vom Betriebsausschuss Anfang November beschlossene Konzeption zur Schaffung zukunftsorientierter kommunaler Krankenhausstrukturen und zur Fusion der einzelnen Gesellschaften zu einer Erzgebirgskliniken gGmbH personell flankiert werden, heißt es weiter.

Koch war bereits als ehemaliger Geschäftsführer der Helios Klinikum Aue GmbH tätig. Zuvor leitete er unter anderem die Helios-Klinik Rottweil und war als stellvertretender Krankenhausdirektor am Klinikum Haldensleben und mehrere Jahre als Betriebsleiter der Krankenhäuser in Freudenstadt tätig.

Bei der Klinikum Mittleres Erzgebirge gGmbH folgt Koch als Geschäftsführer auf Knut Hinkel.

Autor

 Lena Reseck

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich