Klinikmarkt

Landkreis Stade übernimmt Elbe Kliniken komplett

  • Klinikmarkt
Landkreis Stade übernimmt Elbe Kliniken komplett
Health card in purse with euro banknotes and stethoscope © LOTHAR DRECHSEL

Die Elbe Kliniken Stade-Buxtehude werden dem Landkreis Stade übertragen – das hat der Rat der Hansestadt Stade in seiner letzten Sitzung entschieden. Der offizielle Beschluss des Stadtrates stehe jedoch noch aus, berichtet die Kreiszeitung Wochenblatt. In der zurückliegenden Sitzung wurde vorerst einstimmig eine Absichtserklärung für die Übertragung der Elbe Kliniken verfasst. Ein Beschluss soll folgen. 

Sämtliche Gesellschaftsanteile der Elbe-Kliniken sollen damit zum 1. Januar 2022 an den Landkreis gehen. Insgesamt 50 Prozent der Anteile betrifft das. Dafür erhält die Hansestadt fünf Millionen Euro. 

Weil die Stadt als Krankenhausgesellschafter bereits über die Kreisumlage für die Kliniken zahlen müsse, wolle sie bei künftigen Investitionen nicht noch zusätzlich als Anteileigner zur Kasse gebeten werden. Daher steigt sie aus der Klinikgesellschaft aus. Der Landkreis Stade wird damit alleiniger Krankenhausgesellschafter. Der Kreistag hatte der Vereinbarung schon im Juli zugestimmt. 

Autor

 Anika Pfeiffer

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich