Klinikmarkt

Marienhospital Aachen wird Teil des Alexianer Verbundes

  • Klinikmarkt
Marienhospital Aachen wird Teil des Alexianer Verbundes
© GettyImages/Andrey Popov

Die Katholische Stiftung Marienhospital Aachen und die Alexianer GmbH werden gemeinsame Gesellschafter der Marienhospital Aachen GmbH. Die Alexianer übernehmen 51 Prozent der Anteile. Zu der GmbH gehören neben dem Aachener Marienhospital außerdem Seniorenzentren und Tagespflegehäuser, Mobile Pflegedienste, Palliativpflege, Arztpraxen und ein Zentrum für Gesundheitsförderung. Das Kartellamt habe bereits zugestimmt, die Zustimmung der Bistümer Aachen und Münster stehe noch aus, heißt es in einer Mitteilung

"Damit wachsen wir in einer unserer Kernregionen weiter und freuen uns, rund 1.500 weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Verbund zu begrüßen", sagt Andreas Barthold, Hauptgeschäftsführer der Alexianer. Durch den Zusammenschluss erhoffen sich beide Seiten einen Knowhow-Transfer und durch die gemeinsame Ressourcennutzung zukunftssichere Investitionen zu tätigen.

Die Alexianer GmbH ist einer der größten konfessionellen Träger im Gesundheits-​ und Sozialwesen mit circa 28.000 Mitarbeitenden in elf Regionen. 2020 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von 1,6 Milliarden Euro.

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich