Managementvertrag

Medizin Campus Bodensee setzt auf Sana

  • News des Tages

Die Entscheidung des Medizin Campus Bodensee (MCB) für einen externen Managementvertrag ist gefallen: Die Sana Kliniken werden die Sanierungsbegleitung übernehmen. Mirko Papenfuß (Sana) wird als zusätzlicher Geschäftsführer bestellt, der zusammen mit Franz Klöckner, dem neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung, die Geschicke leiten wird. Beide sollen ab 1. September das Transformationsmodul „Standortentwicklung und Medizinstrategie 2025-2030“ erarbeiten, wie das Unternehmen erklärte. Zum 1. Januar 2024 soll die neue Strategie für die pflegerische, medizinische und wirtschaftliche Stabilisierung der Kliniken gestartet werden. 

"Es geht uns ausschließlich um die Sanierung der MCB-Kliniken – um nicht mehr und nicht weniger",so der Aufsichtsratsvorsitzende Oberbürgermeister Andreas Brand. "Konsolidierung und Sanierung sind notwendig und erforderlich, um langfristig eine gute medizinische und pflegerische Versorgung der Patienten sicherzustellen." Der Managementvertrag mit der Sana Kliniken AG wird für vier Jahre geschlossen, eine Verlängerung ist möglich.

Mehr über das Geschäftsmodell der Managementverträge lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von f&w.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich