Neubau mit 450 Betten

Standort für neues Zentralklinikum Vechta/Lohne gefunden

  • News des Tages
Standort für neues Zentralklinikum Vechta/Lohne gefunden
© Cecilie_Arcurs

Die Städte Lohne und Vechta haben sich auf einen Standort für das neue gemeinsame Zentralklinikum Vechta/Lohne geeinigt. Wie der NDR berichtet, soll das Haus zwischen den beiden Städten liegen.

Das neue Zentralklinikum mit 450 Betten soll die bisherigen Krankenhäuser in Vechta und Lohne ersetzen. Im August 2019 haben die Krankenhäuser einen Antrag auf Zusammenlegung der beiden Häuser in einem zentralen Neubau beim Land Niedersachsen gestellt. Beantragt wurde ein Investitionsvolumen von 220 Millionen Euro. Der Krankenhausplanungsausschuss in Hannover hat die Planung Zentralklinikum Vechta/Lohne zur vorrangigen baufachlichen Prüfung zugelassen, teilten die Kliniken mit.

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich