Personalie

Stefan Huber übernimmt in Starnberg – und bleibt in Ebersberg

  • Personalia
Stefan Huber übernimmt in Starnberg – und bleibt in Ebersberg
© Sabine Jakobs

Das Klinikum Starnberg hat seit Anfang des Jahres mit Stefan Huber einen neuen Geschäftsführer. Daneben leitet der 48-Jährige die Kreisklinik Ebersberg. 

Wie Pressesprecher Stefan Berger auf Anfrage mitteilt, übernehme Huber in Starnberg, wegen einer "langfristigen Erkrankung" des bisherigen Geschäftsführers Heiner Kelbel. Kelbel, der die Position seit Oktober 2017 inne hatte, bleibt aber Mitarbeiter der Starnberger Kliniken. 

Huber wechselt wie im Sommer vergangenen Jahres angekündigt von der Kreisklinik Ebersberg, die er 14 Jahre als Geschäftsführer leitete, in den Verbund der Starnberger Kliniken. Da die Suche nach einem Nachfolger bisher erfolglos blieb, wird sich der 48-jährige Familienvater bis vorraussichtlich Mitte des Jahres noch weiterhin an zwei Tagen um die Belange in Ebersberg kümmern – an vier Tagen ist Huber in Starnberg präsent.  

„Es war nach dem krankheitsbedingten Ausfall von Heiner Kelbel, dem wir alles Gute und eine baldige Genesung wünschen, die naheliegendste Lösung“, sagte Holding-Chef Dr. Thomas Weiler. Durch die Mitgliedschaften beider Kliniken im Zusammenschluss „Gesundheit Oberbayern“ kenne Weiler Stefan Huber schon seit langer Zeit und wisse in ihm einen „hoch qualifizierten Kollegen, der in der Region auch kein unbeschriebenes Blatt ist“. Zudem sei er mit den Strukturen des Gesundheitswesens im Oberland vertraut. Den Mitarbeitern des Klinikums Starnberg wurde Huber Mitte Dezember im Rahmen der Betriebsversammlung bereits vorgestellt. 

Laut Merkur bleibt Thomas Weiler, der Geschäftsführer der Holding Starnberger Kliniken, Chef der Penzberger Klinik sowie des Seefelder Krankenhauses. Die Schindlbeck-Klinik in Herrsching führt er gemeinsam mit Robert Schindlbeck.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich