Elisabeth Vinzenz Verbund

Sven Langner jetzt alleiniger Geschäftsführer des EVV

  • News des Tages
Sven Langner jetzt alleiniger Geschäftsführer des EVV
Sven Langner © EVV

Nach knapp neun Jahren baut der Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV) seine Führungsetage um. Geschäftsführer Olaf Klok verlässt das Unternehmen am Monatsende auf eigenen Wunsch. An die Stelle der bisherigen Doppelspitze tritt eine kollegiale Führung unter Leitung des bisherigen Geschäftsführers Sven U. Langner.

Langner und Klok hatten den EVV seit der Gründung 2011 geführt. Heute ist der Verbund mit 13 Krankenhäusern in sieben Bundesländern und einem Umsatz von 820 Millionen Euro (2020) der fünftgrößte katholische Krankenhausträger in Deutschland. In Zukunft soll unter der Leitung von Langner „auch das regionale Management-Know-how der Krankenhäuser innerhalb des Verbundes stärker kollegial einbezogen werden“, heißt es in einer Mitteilung. Die Fachbereiche Finanzen, Controlling, Recht, Personal sowie IT und Projektmanagement werden unter je eine Leitung wie folgt zusammengefasst: Finanzen & Controlling, Recht & Personal sowie IT & Projektmanagement. Leiterin der Zentralbereiche bleibt Ines Hübsch, Prokuristin der Elisabeth Vinzenz Verbund GmbH.

Autor

 Jens Mau

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich