Personalie

Zweiter Geschäftsführer für GK-Mittelrhein bestellt

  • Personalia
Zweiter Geschäftsführer für GK-Mittelrhein bestellt
© Sana Kliniken AG

Die Sana Kliniken AG stellen einen weiteren Geschäftsführer für das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein: Ab 1. Juli wird Karl-Ferdinand von Fürstenberg eine Doppelspitze mit Melanie Zöller bilden. Zöller habe bereits seit Anfang März die Leitung der fünf Krankenhäuser in Koblenz, Mayen, Boppard und Nastätten sowie deren verbundenen Unternehmen inne und werde auch weiterhin als Sprecherin der Geschäftsführung fungieren, teilt das Klinikum mit.

Karl-Ferdinand von Fürstenberg war seit 2007 in mehreren Funktionen bei den Maltesern tätig. Zunächst als Assistent der Geschäftsführung bei der Deutsche Malteser gGmbH in Köln beschäftigt, wechselte der 39-jährige Diplom-Ökonom 2009 ans Malteser Krankenhaus St. Hildegardis in Köln, wo er die Position des stellvertretenden Kaufmännischen Direktors und Personalleiters innehatte, ehe er dort 2010 schließlich zum Kaufmännischen Direktor berufen wurde. Seit 2017 ist der vierfache Familienvater stellvertretender Geschäftsführer der pro homine Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel-Emmerich/Rees gGmbH. 

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich