Zum Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart vom 13.01.2011 – 4 K 3702/10

Begleitung zum Arzt – eine subsidiäre Regelleistung?

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • 01.01.2011

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 1/2011

Nahezu bundesweit treten zwischen den Heimbetreibern und den Heimaufsichten oder den Angehörigen von Bewohnern Konflikte und Streitigkeiten auf, wenn es um die Fragen geht, ob die Begleitung der Bewohner zu Arztbesuchen von den Einrichtungen sicherzustellen und diese Begleitung bereits als Regelleistung im jeweiligen Pflegesatz enthalten ist. Hierzu liegt eine Entgscheidung des Verwaltungsgerichtsa Stuttgart vor, die in diesem Beitrag insoweit problematisiert wird. Die Entscheidung ist nicht…

Autor

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Die Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus

Erscheinungsweise: monatlich

Zeitschriftencover

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich