Frage 99: Behandlungskosteninkasso

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • 01.03.2006
Ausgabe 3/2006

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 3/2006

Frage einer Krankenschwester einer Notfallambulanz:
In der Notfallaufnahme unseres Krankenhauses soll ein Kreditkartengerät zum bargeldlosen Bezahlen eingerichtet werden. Für bestimmte Verletzungs- bzw. Behandlungsmuster soll eine Behandlungskostenpauschale zu entrichten sein, sofern Patienten nicht versichert sind. Solche Patienten, die keinen Versicherungsschutz nachweisen können, haben die Möglichkeit, entweder bar oder mit Kreditkarte/EC-Karte die Behandlungskosten zu begleichen. Dieses…

Autor

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich