Betreutes Wohnen und Heimgesetz

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • 01.02.2001
Ausgabe 2/2001

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 2/2001

In mehreren Entscheidungen wurde gerichtlich geklärt, dass Einrichtungen des sogenannten „Betreuten Wohnens“ Heime im Sinne von § 1 Abs.1 Heimgesetz (HeimG) sein können. Hierfür reicht aus, dass neben der Vermietung der Unterkunft Verpflegung und Betreuung rechtlich verpflichtend vorgehalten werden. Nach dem aktuellen Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Heimgesetzes soll das HeimG künftig nur noch auf „Betreutes Wohnen“ anwendbar sein, wenn die Mieter im Bedarfsfall die…

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich