- Urteil des Bundessozialgerichts vom 12. Mai 2005, Az.: B 3 KR 32/04 -

Verjährung von Rückforderungsansprüchen von Krankenhäusern gegenüber Krankenkassen

  • Recht
  • 01.04.2005
Ausgabe 4/2005

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 4/2005

Das Bundessozialgericht hat in seinem Urteil vom 12. Mai 2005 (Az. B 3 KR 32/04 R) Klarheit über die Verjährungsfristen von Rückforderungsansprüchen von Krankenhäusern gegenüber Krankenkassen geschaffen.

Im Rahmen der Reformierung der gesetzlichen Krankenversicherung durch das GKV-Gesundheitsreformgesetz 2000 (GKVRefG 2000) zum 1. Januar 2000 erfolgte eine Änderung des § 69 SGB V mit der Folge, dass sich die Rechtsbeziehungen der Krankenkassen und ihrer Verbände zu Krankenhäusern teilweise…

Autor

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich