Ausland

Gesundheit international

Attraktives Ökosystem
Start-ups in Israel

Attraktives Ökosystem

  • Innovation
  • Ausgabe 3/2020

Trendlines ist einer der staatlich lizensierten Technologie-Inkubatoren Israels. Der CEO schildert, wie er mit Krankenhäusern, Ärzten, Forschern sowie Unternehmern zusammenarbeitet und nach welchen Kriterien er seine Partner auswählt.

ePA trifft Genom
Big Data in Israel

ePA trifft Genom

  • Ausland
  • Ausgabe 3/2020

Bereits seit 25 Jahren nutzt Israel die elektronische Patientenakte. Gabriel Chodick schildert, wie Maccabi, der zweitgrößte Krankenversicherer des Landes, eine weltweite Führungsrolle in der Personalisierten Medizin einnehmen will.

Betichut und Bitachon
Risikomanagement in bedrohter Infrastruktur

Betichut und Bitachon

  • Ausland
  • Ausgabe 3/2020

Das Leben in einem Land mit ständiger Bedrohung hat Folgen. Eindrucksvoll ist die systematische und notwendige Verknüpfung von Sicherheit (Betichut) und Schutz (Bitachon) in israelischen Krankenhäusern. 

Geht nicht gibt’s nicht
Innovationsmanagement

Geht nicht gibt’s nicht

  • Innovation
  • Ausgabe 3/2020

Die Innovationen israelischer Start-ups sind bereits in Krankenhäusern im Einsatz – von der Rettungsdienst-App bis zur hochintensiven fokussierten Ultraschalltechnologie.

Chronisch krank
Gesundheitsversorgung der Palästinenser

Chronisch krank

  • Ausland
  • Ausgabe 3/2020

Das palästinensische Gesundheitssystem hinkt dem israelischen weit hinterher. Das Geld ist ebenso knapp wie qualifiziertes Personal. Einblicke in zwei Krankenhäuser, die in ihrem Bereich die erste und einzige Anlaufstelle für fünf Millionen Menschen sind.

In der Bunkerklinik
Sicherheitsmanagement

In der Bunkerklinik

  • Strategie
  • Ausgabe 3/2020

Israelische Krankenhäuser wissen wie es ist, unter Raketenbeschuss zu arbeiten. Untergrundkliniken und umrüstbare Tiefgaragen sollen Schutz vor Angriffen aller Art bieten. 

Zum Thema

Not macht erfinderisch

  • Strategie
  • Ausgabe 3/2020

In Israel, der Start-up-Nation, macht sich eine vorausschauende Innovationspolitik ebenso bezahlt wie die konsequente Verzahnung von militärischer und ziviler Forschung. Die Krankenhäuser hingegen stecken in der Krise.

Röntgen mit Grenzen
Telemedizin aus Indien

Röntgen mit Grenzen

  • Ausland
  • Ausgabe 12/2018

Deutsche Krankenhäuser könnten den Zeitvorsprung von drei Stunden nutzen und ihre Röntgenbilder in Indien begutachten lassen. Top ausgebildete Ärzte mit Harvard- oder Oxford-Abschlüssen stehen zu günstigeren Konditionen bereit als ihre deutschen Kollegen. Wären da nicht zu viele Hürden, die es gar…

Exzellenz und Armut
Interview

Exzellenz und Armut

  • Ausland
  • Ausgabe 12/2018

Top-Technik auf der einen und bittere Armut auf der anderen Seite prägen Indiens Krankenhäuser. Der Gewinner des Vordenker Award 2018 und Vorstandsvorsitzende des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Prof. Dr. Jens Scholz, über seine Eindrücke der Vordenker-Reise. …

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich