Transsektorales Projekt „Station Vitalis“

Mit Netz und Verstand

  • f&w
  • Titel: Demenz
  • 07.03.2017
Ausgabe 10/2016

f&w

Ausgabe 10/2016

Seite 911

Mit Netz und Verstand
elderly woman and female doctor during memory test

Das Evangelische Krankenhaus Mettmann hat in den vergangenen zwei Jahren schrittweise die „Station Vitalis“ entwickelt und aufgebaut. Ziel des Konzepts ist es, die Qualität der Behandlungsprozesse für Patienten mit Demenz deutlich zu verbessern. Ein Beispiel, wie Kliniken der Grund- und Regelversorgung auch ohne Fachabteilung Geriatrie die Versorgung älterer kognitiv beeinträchtigter Menschen sektorenübergreifend organisieren können.

Mit dem in Kraft getretenen neuen Landeskrankenhausplan…

Autoren

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich