Interview

„Der Hubschrauber fliegt auch nachts um drei“

  • Krankenhausplanung
  • Titel
  • 21.12.2020

f&w

Ausgabe 1/2021

Seite 14

Reinhard Busse ist Professor für Management im Gesundheitswesen an der Fakultät Wirtschaft und Management der Technischen Universität Berlin

Als einen, der vor allem die Zahl der deutschen Krankenhäuser mehr als halbieren will – so kennt die Branche Gesundheitsökonom Reinhard Busse. Ein Missverständnis, sagt er im f&w-Gespräch. Vielmehr gehe es ihm um das Austarieren künftiger Versorgungsstufen – sektorenübergreifend wohlgemerkt. Eine wichtige Zielmarke ist für ihn das Jahr 2030, dann müssten neue Strukturen deutlich sichtbar sein.

Herr Busse, angenommen Sie wären Geschäftsführer des Klinikums Nordfriesland wie Herr Unger (Seite 18)…

Autor

Ausgabe online durchblättern
PDF Download des Artikels

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich