Zukunft der DRG: Auf der Spur des Geldes

Da ist noch was zu retten

  • WS DRG-Forum 2021
  • SONDERAUSGABE
  • 15.04.2021

f&w

Ausgabe 4/2021

Seite 38

Prof. Dr. Andreas Beivers, Hochschule Fresenius

Zunächst ging es um Freundschaft. Was die Besucher des DRG-Forums in jedem Jahr verbunden hätte, sei ein gemeinsamer Freund gewesen: die DRG. Das sagte Stefan Wöhrmann, Abteilungsleiter Stationäre Versorgung beim Verband der Ersatzkassen (vdek) in der Session „Zukunft der DRG“. Dieser Freund sei nun angeschlagen. „Und es passt in unsere Zeit, dass man sich einen neuen Freund sucht, sobald es kompliziert wird.“ Von einem lernenden System wie den DRG dürfe man nicht erwarten, dass es perfekt ist.…

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich