Marktumfrage im Klinikeinkauf

Diagnose Digitalisierungsstau

  • Einkauf
  • Management
  • 27.05.2021

f&w

Ausgabe 6/2021

Seite 536

Mehr Tempo bei der Digitalisierung ist auch für den Klinikeinkauf ein Must-have. Nachdem die Pandemie Rückstände deutlich aufgezeigt hat, sind große Schritte notwendig. Eine Marktumfrage liefert jetzt die Basis der Differenzialdiagnose, um eine punktgenaue Therapie der digitalen Supply Chain voranzubringen.

Produktinformationen im Excel-Katalog, per Mail verschickt. Bestellung per Fax. Rechnung per Post. Mitten in der digitalen Transformation gehört das heute noch zum Alltag – trotz Millionen…

Autoren

Ausgabe online durchblättern
PDF Download des Artikels

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich