Jahresabschluss

Cottbusser Klinikum erzielt sechs Millionen Euro Gewinn

  • News des Tages
170629_Haupteingang_Carl-Thiem-Klinikum_Cottbus.jpg
Der Haupteingang des Carl-Thiem-Klinikum Cottbus © Carl-Thiem-Klinikum Cottbus

Die Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH hat das Jahr 2016 mit einem Überschuss von 6,2 Millionen Euro abgeschlossen. Im vergangenen Jahr haben die Ärzte und Pflegekräfte in Cottbus mehr als 100.000 Patienten versorgt, davon rund 42.300 vollstationär, teilte das Klinikum gestern mit. Den Gewinn will die Klinik nun für Investitionen in die Infrastruktur, den Bau und die Medizintechnik nutzen. Die Carl-Thiem-Klinikum gGmbH verfügt über 1.200 Betten und beschäftigt rund 2.400 Mitarbeiter und Auszubildende.

Autor

 Hendrik Bensch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich