Einbrüche in Rheinland-Pfalz

Endoskopie-Diebstähle auch in Mainz und Remagen

  • News des Tages
Endoskopie-Diebstähle auch in Mainz und Remagen
© iStockphoto/OKrasyuk

Nachdem kürzlich aus dem Bad Dürkheimer Krankenhaus endoskopische Geräte gestohlen wurden, sind nun weitere Fälle in Rheinland-Pfalz bekannt geworden. Wie die Welt berichtet, haben Diebe bereits im Mai 24 Geräte im Gesamtwert von mehr als einer Million Euro aus der Mainzer Uniklinik entwendet. Auch die Klinik Maria Stern in Remagen ist Opfer der Einbruchsserie geworden. Hier fehlen seit vergangener Woche 16 Endoskope.

Wie die Welt berichtet, ist Rheinland-Pfalz derzeit laut dem Versicherungsmakler Ecclesia bundesweit ein Schwerpunkt von Medizintechnik-Diebstählen. Im Juni waren die Einbrecher insbesondere im Norden Deutschlands aktiv.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich