Hohe Nachfrage

Baden-Württemberg will Kurzzeitpflege ausbauen

  • News des Tages
Baden-Württemberg will Kurzzeitpflege ausbauen
© ©Werner Krueper

Wegen der hohen Nachfrage soll die Kurzzeitpflege in Baden-Württemberg ausgebaut werden. Mit dem "Aktionsbündnis Kurzzeitpflege", das unter anderem vom Ministerium für Soziales und Integration ins Leben gerufen wurde, soll die Kurzzeitpflege gestärkt und weiter entwickelt werden. Dazu wurden im vergangenen Jahr 7,6 Millionen Euro bereitgestellt. Wie das Ministerium in einer Pressemitteilung bekannt gab, wurden diese Mittel vollständig abgerufen. Deshalb sollen in den kommenden zwei Jahren weitere zwei Millionen Euro in den Ausbau der Kurzzeitpflege fließen. "Die hohe Nachfrage zeigt, wie dringend Angebote der Kurzzeitpflege benötigt werden", sagt Minister Manne Lucha in der Meldung. In acht Einrichtungen sollen nun 152 Kurzzeitpflegeplätze entstehen, wodurch die Zahl um 15 Prozent gesteigert werde. 

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich