Klinikmarkt

Maltester stoppen Klinikverkauf in Sachsen

  • News des Tages
Maltester stoppen Klinikverkauf in Sachsen
Businessman Stop Domino Effect. Risk Management and Insurance Concept © ridvan_celik

Die Malteser stoppen vorerst den Verkauf ihrer Kliniken in Kamenz und Görlitz. Wie der MDR berichtet, sei die Corona-Pandemie der Grund. Die medizinische Versorgung der Patienten auf hohem Niveau habe für die Malteser Priorität, deshalb würden sie die Krankenhäuser in Kamenz und Görlitz zunächst weiterführen, wird ein Sprecher zitiert.

Die Malteser hatten vor gut einem Jahr angekündigt, sich von ihren meisten Krankenhäusern trennen zu wollen. Zuletzt wurden drei Kliniken in NRW an den privaten Konzern Helios verkauft.

Autor

 Florian Albert

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich