Sturz von der Laderampe

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • 01.02.2008
Ausgabe 2/2008

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 2/2008

Problemstellung
Im hektischer werdenden Klinikalltag mit zunehmender Arbeitsverdichtung gibt es im Rahmen der ärztlichen und pflegerischen Versorgung immer wiederkehrende, in der Regel vermeidbare Risiko-Konstellationen, die durch adäquates Risk-Management beherrscht werden sollten. Das Verletzungsrisiko von Patienten im Rahmen von Behandlungs- und Transportmaßnahmen stellt ein solches typisches Risiko dar. Leichte und schwere Verletzungen nach Stürzen von desorientierten, agitierten Patienten…

Autor

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich