Teil 1

Mobbing in der Pflege

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • 01.01.2008
Ausgabe 1/2008

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 1/2008

Das Phänomen Mobbing prägt die gesamte Arbeitswelt, auch die Pflege. Dabei ist Mobbing von unkollegialem Verhalten abzugrenzen. Dort, wo der pflegerische Mitarbeiter beispielsweise nicht ordnungsgemäß infektiöses Arbeitsmaterial entsorgt und dadurch eine Gesundheitsbeeinträchtigung des Kollegen auslöst, liegt kein Mobbingverhalten, sondern ein grob fahrlässiges schädigendes Verhalten des Mitarbeiters vor. Dies ist unter die Haftungsprivilegierung des § 104 SGB VII zu ziehen und nicht als…

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich