Die aktuelle BGH-Rechtsprechung zum Sturz in Pflegeheimen

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • 01.02.2007
Ausgabe 2/2007

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 2/2007

In den vergangenen Jahren hat sich die Rechtsprechung immer wieder mit Klagen auseinandersetzen müssen, mit denen Krankenkassen (GKV) im Wege des Schadensregresses nach § 116 SGB X Schadensersatz für die Gesundheitskosten infolge von Stürzen ihrer Versicherten in Pflegeheimen begehrt haben. Oftmals wurde zugunsten der Heime entschieden. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat im Jahre 2005 zwei Entscheidungen zur sog. „Sturzproblematik" gefällt und die Klagen der GKV abgewiesen. Nach den ersten…

Autor

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich