Ambulante Behandlung durch Krankenhäuser

§ 116 b Abs. 2 - 5 SGB V – Die wa(h)re Wettbewerbsstärkung!

  • Recht
  • 01.03.2007
Ausgabe 3/2007

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 3/2007

Mit dem 01.04.2007 trat das Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der GKV (GKV-WSG) in Kraft (1). Damit setzt die Regierungskoalition die im Koalitionsvertrag „Gemeinsam für Deutschland – mit Mut und Menschlichkeit" angekündigte Gesundheitsreform um. Nach dem Gesundheitstrukturgesetz (GSG) von 1992 und dem Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GMG) aus dem Jahre 2003 ist dies also die dritte Gesundheitsreform, die die beiden großen Volksparteien im „Konsens" auf den…

Autor

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich