Praxisfrage 162

Dürfen Heilpraktiker und Kosmetiker auf Vorrat mischen?

  • Recht
  • Praxisfrage
  • 16.10.2020
Ausgabe 1/2020

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 1/2020

Antwort des Rechts­experten:

Herstellen ist Inverkehrbringen und Inverkehrbringen bedeutet „Abgabe an Dritte“. Gemeint ist damit, dass das Produkt auf dem Wirtschaftsmarkt abgegeben wird. Insoweit ist die Situation nicht anders wie vor über 20 Jahren, als Annegret Sonn bereits in der 1. Auflage ihres Standardwerks „Wickel und Auflagen“(1) völlig zu Recht danach unterschieden hat, ob das gemischte Produkt, sei es individuell oder auf Vorrat, am Patienten angewendet oder dem Patienten zur…

Autor

Ausgabe online durchblättern

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich