Klinikum Chemnitz

Trauer um Thomas Jendges

  • News des Tages
Trauer um Thomas Jendges
Dr. Thomas Jendges

Der Geschäftsführer des Klinikums Chemnitz, Dr. Thomas Jendges, ist gestorben. Darüber informierte gestern Sven Schulze, der Oberbürgermeister der Stadt Chemnitz. "Mit großer Bestürzung habe ich soeben vom tragischen Tod von Dr. Thomas Jendges, dem Geschäftsführer unseres Klinikums, erfahren. Noch gestern Abend haben wir uns lange über die schwierige Corona-Lage ausgetauscht. Ich bin tief betroffen und meine Gedanken und mein tiefstes Mitgefühl sind in diesen Minuten bei seiner Familie und seinen Freunden", erklärte er in einer Pressemitteilung.

Das Klinikum Chemnitz sei trotz des tragischen Todes weiterhin handlungsfähig. Das erweiterte Leitungsteam wird in den kommenden Tagen die Geschäfte führen. Das weitere Vorgehen wird in einer Sondersitzung des Aufsichtsrates besprochen.

Jendges hatte die Geschäftsführung des Klinikums Chemnitz erst vor kurzem übernommen. Zuvor hatte er unter anderem über zehn Jahre die SLK Kliniken geleitet

Mit Thomas Jendges verliert unsere Fachzeitschrift f&w einen Autoren, der sich zuletzt unter anderem zur Fusionskontrolle im Kliniksektor zu Wort gemeldet hat. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Angehörigen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich