Finanzen

Krankenhausfinanzierung, DRG und PEPP

Nachrichten aus 08/2016

Investitionsfinanzierung

Struktur geht vor Zins

  • Finanzen
  • Ausgabe 8/2016

Für Großprojekte benötigen Krankenhäuser eine auf sie zugeschnittene Investitionsstrategie. Die SLK-Kliniken Heilbronn GmbH hat 2009 mit den Planungen für den Neubau zweier Kliniken an den Standorten Heilbronn und Bad Friedrichshall begonnen. Die Autoren beschreiben dieAusgangsüberlegungen für die…

Kreditvergabe der Banken

Die Knackpunkte kennen

  • Finanzen
  • Ausgabe 8/2016

Immer häufiger sind Krankenhäuser bei notwendigen Investitionen in Gebäude, medizinische Großgeräte oder Informationstechnik auf Kredite angewiesen. Doch Banken sind nicht in jedem Fall zu einer Finanzierung bereit. Dietmar Kühlmann, Bereichsleiter Kompetenzcenter Finanzierung undGesundheitsexperte bei…

f&w-Serie: Abrechnungsprüfung

Ein System vor dem Aus

  • Finanzen
  • Ausgabe 8/2016

Das MDK-Prüfverfahren ist zu einem ökonomischen Wettbewerbsinstrument verkommen, das einen Aufwand erzeugt, der in keinem Verhältnis zum Volumen der umverteilten Mittel mehr liegt. Eine notwendige Revision muss sicherstellen, dass repräsentative Stichproben der Krankenhausfälle auf korrekte Abrechnung…

Reha-Stellenwert erhöhen

Raus aus dem Schatten

  • Finanzen
  • Ausgabe 8/2016

Die Politik vernachlässigt die Rehabilitation. Angesichts der vielen gesundheitspolitischen Gesetzgebungsverfahren ist nach Ansicht unserer Autorin auch endlich ein gesundheitspolitischer Diskurs über das Potenzial und die medizinische Substanz der Reha notwendig. Dies betrifft in erster Linie den…

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich