Corona-Tagebuch

Krankenhäuser im Ausnahmezustand

Markus_Mueller_Corona-Tagebuch.png
Corona-Tagebuch

"Mit meinen Werten nicht vereinbar"

  • Corona-Tagebuch

Die Diskussionen um SARS-CoV-2 und Covid-19 werden zum Teil so erbittert geführt, weil es bei der aktuellen Datenlage nicht um wissenschaftlich fundierte Wahrheit gehen kann, sondern um Werte. Diese sollten uns auf einem Weg zu einer verantwortungsvollen Normalität auch leiten, schreibt Markus Müller…

Corona-Tagebuch_Jessica_Kilian.png
Corona-Tagebuch

Intensivpflege in der Krisenvorbereitung

  • Corona-Tagebuch

Eine Pflegeexpertin des St. Josefs-Hospitals Wiesbaden beschreibt, wie sich die Intensivpflege auf die Corona-Krise vorbereitet hat. Dabei waren auch kreative Lösungen gefragt.

Corona-Tagebuch_Benjamin_Waschow.png
Corona-Tagebuch

Kleiner Schub für die Digitalisierung

  • Corona-Tagebuch

Mitarbeiter der Uniklinik Freiburg dürfen mittlerweile vom Privathandy aufs Intranent zugreifen – daran hat auch Corona seinen Anteil. Derweil hat die Unternehmenskommunikation der Klinik ganz direkt mit dem Virus zu kämpfen.

Corona-Tagebuch_Deicke.png
Corona-Tagebuch

"Corona wird uns noch länger begleiten"

  • Corona-Tagebuch

Für kleinere Häuser mag die Freihaltepauschale von 560 Euro genügen, größere Häuser der Maximalversorgung, wie auch das Klinikum Kassel, kommen damit aber nicht hin, schreibt Intensivmediziner Dr. Kolja Deicke im Tagebuch.   

Corona-Tagebuch_Hollenbach.png
Corona-Tagebuch

Im Schnelldurchgang zu mehr Flexibilität

  • Corona-Tagebuch

Ausgangsbeschränkungen, Abstandsgebot, Zutritt zu Krankenhäusern verboten, Jobmessen abgesagt – nicht gerade die perfekten Bedingungen für Bewerbung, Recruiting und Vorstellungsgespräche. Alle Prozesse zum Stillstand zu bringen, war für die Knappschaft Kliniken allerdings keine Option. …

Corona-Tagebuch_Andreas_Tyzak__2_.png
Corona-Tagebuch

"Wir werden am Ende ganz viel streiten"

  • Corona-Tagebuch

"Stand heute wäre ich froh, wenn wir eine sichere schwarze Null schreiben würden", schreibt Andreas Tyzak, Kaufmännischer Direktor des Klinikums Gütersloh im Corona-Tagebuch. Er erwartet spannende Budgetverhandlungen mit vielen Diskussionen.

RuthHeckerCoronaTagebuch.png
Corona-Tagebuch

Safety II in Action

  • Corona-Tagebuch

In Deutschland ist es üblich, zuerst die Fehler in den Fokus zu nehmen. Wir dürfen die Geschehnisse aber auch mal ganz anders betrachten: Wie können wir das Lernen nutzen, um unser zukünftiges Arbeiten zu verbessern, fragt Ruth Hecker vom Aktionsbündnis Patientensicherheit. …

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich