Strategie

Krankenhausmanagement, Organisation und Prozesse

Nachrichten aus 03/2019

„Eine Quote bringt uns nicht weiter“
Frauen und Führung

„Eine Quote bringt uns nicht weiter“

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Es ist höchste Zeit, dass Krankenhäuser auf eine professionelle Personalentwicklung, Führungskultur und Führungsstruktur setzen, sagt Andrea Köhn, die seit vielen Jahren als Personalberaterin in der Gesundheitsbranche tätig ist. Das würde die Arbeitgeberattraktivität steigern und auch endlich mehr…

Was kostet die Welt
Vorstandsvorlage

Was kostet die Welt

  • Vorstandsvorlage
  • Ausgabe 4/2019

Auch Agaplesion kann sich dem Prämienwahnsinn in der Pflege kurzfristig nicht ganz entziehen, schreibt der Vorstandsvorsitzende Markus Horneber. Er ist sich sicher: Mittel- und langfristig wird dennoch die Unternehmenskultur für viele Mitarbeiter attraktiver sein und sie binden. …

Wenn wertvolle Pflegehelfer „wertlos“ werden
Pflegepersonaluntergrenzen

Wenn wertvolle Pflegehelfer „wertlos“ werden

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Die Personaluntergrenzen sind gut gemeint, stellen aber Häuser mit einer hohen Arbeitsteilung in der Pflege vor immense Probleme, wie dieses Fallbeispiel aus dem Klinikkonzern Vivantes zeigt. Zu den Gewinnern der Reform zählen vor allem die Personalleasingfirmen, kritisiert unsere Autorin. …

Weder schwarz noch weiß
Steuerung von Zentren

Weder schwarz noch weiß

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Medizinisches Handeln und erfolgreiches Wirtschaften im Krankenhaus werden häufig kontrovers diskutiert und dabei nicht selten mit einer Ökonomisierung der Medizin gleichgesetzt. Dabei ist beides zusammen eine unabdingbare Schnittstellenaufgabe für jede Klinik. Die Autoren stellen medizin-ökonomische…

Chancen für Gestalter
Medizincontrolling

Chancen für Gestalter

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Das Medizincontrolling ist nach 20 Jahren erwachsen geworden. Es wird sich weiter wandeln. Veränderung ist dringend geboten, um den neuen Herausforderungen zu begegnen.

Pflege stärken oder Kliniken entkräften?
Vorstandsvorlage

Pflege stärken oder Kliniken entkräften?

  • Vorstandsvorlage
  • Ausgabe 3/2019

Das Sofortprogramm Pflege ist seinen Titel nicht wert, meint Kai Hankeln, CEO der Asklepios-Kliniken. Es gäbe stattdessen eine Reihe von Stellschrauben, mit denen der Pflegemangel tatsächlich zügig gemindert werden könnte, wenn man das wirklich wollte.

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich