MDK

MDK-Prüfung und Medizincontrolling

Medizincontrolling unter Druck
Medizincontrolling

Medizincontrolling unter Druck

  • MDK

Eine notdürftige Dokumentation infolge von aktuellen Personalengpässen darf kein neues Einfallstor für Kürzungen des MD sein, fordert Dirk Hohmann (Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling).

Zahl der Never Events steigt
Patientensicherheit

Zahl der Never Events steigt

  • MDK

Die Zahl der nachgewiesenen Behandlungsfehler ist 2021 leicht zurückgegangen. Schwerwiegende und zugleich vermeidbare Schadensereignisse (Never Events) sollten verpflichtet gemeldet werden, fordert der MD Bund.

"Überwiegend kooperativ"
Medizinischer Dienst Bund

"Überwiegend kooperativ"

  • MDK
  • Ausgabe 3/2022

Die MDK-Reform hatte unter anderem das Ziel, die Medizinischen Dienste unabhängiger von den Krankenkassen zu machen und die Prüfungen bundesweit zu vereinheitlichen. Wie das bisher läuft, beantwortet der Vorstandsvorsitzende des Medizinischen Dienstes Bund, Dr. Stefan Gronemeyer. …

Helios erhöht die Quote
Schlichtungsausschuss

Helios erhöht die Quote

  • MDK
  • Ausgabe 3/2022

Der Schlichtungsausschuss muss strittige Kodierfragen innerhalb von acht Wochen klären. Doch 2021 haben Kliniken, Kassen und Verbände von diesem Angebot kaum Gebrauch gemacht. Im laufenden Jahr dürfte das Arbeitsaufkommen allerdings steigen.

Aufwand-Nutzen-Verhältnis bleibt schlecht
Nach der MDK-Reform

Aufwand-Nutzen-Verhältnis bleibt schlecht

  • MDK
  • Ausgabe 3/2022

Sein Ziel, den irrsinnigen Aufwand für die Abrechnungsprüfung zu minimieren, hat der Gesetzgeber verfehlt. Erhoffte Entlastungen durch Strukturprüfungen und Prüfquote zeigen sich im Alltag nicht.

OPS-Präzisierungen des BfArM sind da
MD-Strukturprüfung

OPS-Präzisierungen des BfArM sind da

  • MDK

Das BfArM hat die vom Gesundheitsministerium geforderten Klarstellungen im OPS-Katalog geliefert. Das Amt ändert mehrere Personalvorgaben, was bei Kliniken für Erleichterung sorgen dürfte.

Düllings: “Unparteiisch heißt was?”
Antwort auf Heckens Klinik-Szenario

Düllings: “Unparteiisch heißt was?”

  • Krankenhausplanung

VKD-Chef Josef Düllings kritisiert den unparteiischen Vorsitzenden des G-BA Josef Hecken für seine Aussage, man könne 700 deutsche Kliniken dicht machen – und stellt die Zusammenarbeit mit Hecken in Frage. 

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich